In der World Series of Boxing (WSB) ist die Playoff-Teilnahme des einzigen deutschen Teilnehmers Leipzig Leopards in Gefahr.

Beim 1:4 gegen die Baku Fires verloren sie vor eigenen Publikum zum fünften Mal in neun Wettkämpfen. Lediglich Kevin Künzel (80-85 kg), der in der Box-Weltliga weiterhin ungeschlagen ist, holte in seiner Gewichtsklasse einen Punkt für die Leipziger.

Eine klare Niederlage beim Abschlusswettkampf gegen Paris United am 17. Februar könnte bereits das Aus in der Gruppenphase bedeuten.

Die Amateurbox-Liga WSB wurde im vergangenen Jahr eingeführt. Insgesamt besteht die Serie aus zwölf Teams, die sich über mehrere Monate hinweg in fünf Gewichtsklassen messen.

er Weltverband AIBA erhofft sich dadurch eine ernsthafte Konkurrenz zum Profiboxen. Geboxt wird wie bei den Profis ohne Kopfschutz und Shirt. Die Runden werden nach dem 10:9-Wertungssystem gezählt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel