Im Rahmen der WM-Kampfes von Halbschwergewicht Zsolt Erdei und Supermittelgewichtler Denis Inken am Samstag in Magdeburg wird auch Lokalmatador Robert Stieglitz in den Ring steigen.

Der 27-jährige Supermittelgewichtler mit der Bilanz von 33 Siegen und 2 Niederlagen trifft auf Dmitri Protkunas. Für den WBC-International-Champ eine Pflichtaufgabe, denn der Este hat von seinen 38 Profi-Fights nur 10 gewonnen.

Stieglitz, der bei WBA und IBF auf Rang fünf geführt wird, will sich mit einem Sieg in der Weltrangliste nach vorn arbeiten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel