Manager Frank Warren schämt sich nach dem Box-Skandal von München für seinen Schützling Dereck Chisora.

"Das ist völlig inakzeptabel. Ich bin völlig entsetzt und finde das genauso schlimm wie alle anderen", sagte Warren zu "Sky": "Für so ein Verhalten gibt es keine Entschuldigung."

Chisora hatte sich bei der Pressekonferenz nach dem WM-Kampf gegen Witali Klitschko nach gegenseitigen Provokationen eine handfeste Schlägerei mit dem als TV-Experte in München arbeitenden Ex-Weltmeister David Haye geliefert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel