Der Ungar Zsolt Erdei hat in einem bedeutunglos gewordenen Kampf den Ukrainer Juri Baraschian nach Punkten besiegt. Für den WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht war es im 30. Profi-Kampf der 30. Sieg.

Da Herausforderer Baraschian vor dem Duell das erlaubte Kampfgewicht von 79,38 kg um 900 Gramm überschritten hatte, wurde aus dem ursprünglich geplanten Fight um den WM-Gürtel ein "Freundschaftskampf".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel