Über eine mögliche Revision des Punktrichter-Urteils für den WM-Fight zwischen Russlands Schwergewichts-Weltmeister Nikolaj Walujew und dem unterlegenen US-Herausforderer Evander Holyfield werden die entsprechenden wird der Box-Weltverband WBA in "rund zehn Tagen" entscheiden.

Das erklärte WBA-Vizepräsident Gilberto Mendoza junior.

Der Venezolaner sagte, dass die Experten-Beurteilung noch in dieser Woche abgeschlossen sein werde. In der nächsten Woche soll dann ein sogenanntes "Championship-Komitee" die Empfehlungen prüfen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel