Die japanische Profi-Boxerin Kazumi Izaki will im Alter von 45 Jahren noch einmal um einen WM-Titel kämpfen und sich als älteste Weltmeisterin aller Zeiten in die Annalen eintragen.

Die frühere Aerobic-Lehrerin steigt am 28. Februar gegen die Mexikanern Ana Maria Torres in Mexico City zum Kampf um den WM-Titel im Super-Fliegengewicht in den Ring.

Izaki, die Mutter zweier Töchter ist, hatte ihre Karriere eiogentlich schon 2001 beendet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel