Witali Klitschko wird seinen WBC-Titel im Schwergewicht gegen Juan Carlos Gomez am 21. März in Stuttgart verteidigen. Der Kubaner hatte sich die WM-Chance durch einen Sieg im Ausscheidungsfight gegen Wladimir Wirchis erkämpft.

Klitschko war einen Monat später nach knapp vierjähriger Ringpause durch einen K.o.-Sieg gegen Samuel Peter (Nigeria) zum dritten Mal Weltmeister geworden.

"Gomez ist ein sehr erfahrener, schneller und unangenehmer Gegner, den ich nicht unterschätzen werde. Aber der Gürtel bleibt in der Familie", so Klitschko.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel