Marco Huck hat seinen EM-Titel im Cruisergewicht erfolgreich verteidigt.

Der 24-Jährige besiegte in Riesa den bis dahin ungeschlagenen Belgier Geoffrey Batello durch technischen K.o. in der dritten Runde.

Der ursprüngliche Gegner des in Bielefeld lebenden gebürtigen Serben, der Ukrainer Wadim Safonow, hatte vor zwei Wochen aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel