Natascha Ragosina wurde vom World Boxing Council (WBC) zur "Welt-Boxerin des Jahres 2008" gekürt. Der Verband begründete seine Wahl mit der herausragenden Leistung der 32-Jährigen.

"Der Welt-Verband ist sehr stolz auf Natascha. Sie ist zweifellos, eine der herausragendsten Boxerinnen unserer Zeit. Sie ist sehr begabt und Aushängeschild der WBC", so Ed Pearson, Vorsitzender der WBC Frauen-Meisterschaften.

"Das ist die höchste Ehrung, die ein Sportler bzw. eine Sportlerin von uns je erhalten hat", freute sich SES-Manager Ulf Steinforth.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel