Das Comeback von Zeljko Mavrovic ist vorerst gescheitert. Kroatischen Medien zufolge hat sich der 44-Jährige im Sparring eine Rippe gebrochen.

Nach 15 Jahren Pause wollte der frühere Europameister im Schwergewicht und WM-Herausforderer von Lennox Lewis am 27. April in Hamburg gegen den Frankfurter Serben Enad Licina im Cruisergewicht wieder in den Ring steigen.

Der Kroate behält den Berichten zufolge trotz der Verletzung seine Rückkehr im Blick und will demnach noch in diesem Jahr wieder boxen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel