Der zweimalige Box-Olympiasieger Guillermo Rigondeaux hat mit einem Sieg gegen Nonito Donaire (Philippinen) seinen WBA-Superbantamtitel erfolgreich verteidigt und dem WBO-Weltmeister die erste Niederlage seit zwölf Jahren beigebracht.

Rigondeaux entschied den Kampf einstimmig nach Punkten für sich und vereinte so beide Titel.

Der 32 Jahre alte Kubaner bleibt damit als Profi ungeschlagen und baute seine Serie auf 12:0 aus.

Donaire, der seinen Gegner in der zehnten Runde kurz zu Boden schickte, war zuvor in 30 Kämpfen unbesiegt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel