Halbschwergewichts-Europameister Jürgen Brähmer hat seinen Titel in Hamburg erfolgreich verteidigt. Der 34-Jährige aus Schwerin besiegte seinen französischen Herausforderer Tony Averlant durch K.o. in der zweiten Runde.

Damit qualifizierte sich Brähmer für einen WM-Kampf gegen Titelträger Nathan Cleverly aus Wales. Der WBO-Weltmeister hatte in der vergangenen Woche seine WM-Krone gegen Robin Krasniqi verteidigt.

Brähmer entschied den Fight Mitte der zweiten Runde mit einem Körpertreffer gegen die Rippen, der Averlant zu Boden schickte. Der Franzose konnte anschließend nicht mehr weiterkämpfen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel