Susi Kentikian, Sebastian Zbik, Sebastian Köber und Vitali Tajbert steigen am 20. 3. bei der "ProSieben Fight Night" in Hamburg in den Ring.

Tajbert, der im Dezember im EM-Kampf gegen den Weißrussen Gulyakewitsch seine 1. Niederlage im 18. Profi-Kampf wegstecken musste, trifft auf den Belgier Herve De Luca, der von 18 Figts 14 gewann.

"Ich werde es allen nach der verpassten Titelchance jetzt noch einmal zeigen. Auch aus einer Niederlage kann und muss man viel lernen. Meine Zeit kommt jetzt!" so der Superfedergewichtler selbstbewusst.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel