Im Rahmen der WM-Kämpfe von Natascha Ragosina und Ramona Kühne will Superweltergewichtler Lukas Konecny mit einem Sieg über den Franzosen Jimmy Colas dessen EM-Titel werobern und einen weiteren Schritt Richtung WM-Rückkampf gegen Sergej Dzinziruk machen.

Der SES-Fighter, der von seinen 41 Profi-Kämpfen 38 gewonnen hat, davon 19 vor dem Schlussgong, hatte vor einem Jahr umstritten gegen WBO-Weltmeister aus der Dzinziruk verloren.

Colas kommt mit der Statistik von 25 Siegen in 29 Profi-Kaämpfen am 28. März nach Magdeburg.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel