Alesia Graf bleibt Weltmeisterin der Verbände WIBF und GBU im Juniorbantamgewicht.

Die Universum-Kämpferin verteidigte ihre WM-Titel zum 4. Mal und setzte sich nach 10 Runden einstimmig nach Punkten gegen die Herausforderin Magdalena Dahlen aus dem spotlight-Stall durch.

Es war Grafs 23. Sieg im 24. Profi-Kampf. Ihre Rivalin hatte bereits im November 2008 den Kürzeren gegen sie gezogen.

"Sie wollte den Kampf, und ich habe angenommen, weil ich beweisen wollte, dass ich sie noch klarer besiegen kann", so Graf im ZDF. "Jetzt ist aber genug."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel