Nur 2 Wochen nach seinem beeindruckenden t.K.o.-Sieg in der 1. Runde über den Franzosen Rachid Ouali wird Dominik Britsch am 14. 3. erneut in den Ring steigen. In Kiel boxt der 21-Jährige um den vakanten IBF-Junioren-WM-Titel im Mittelgewicht.

Der in seinen 12 Profi-Fights siegreiche Britsch trifft auf den Polen Daniel Urbanski, der ebenfalls 12 Mal ungeschlagen blieb, aber zwei Remis in der Statistik hat.

"Ich bin überglücklich und stolz", freute sich der Kämpfer aus dem Sauerland-Stall.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel