17 Tage vor ihrem ersten Schlagabtausch im Ring hat Boxweltmeister Wladimir Klitschko seinen nächsten Rivalen Alexander Powetkin in den höchsten Tönen gelobt.

"Er war als Amateur Weltmeister und Olympiasieger. Er hat noch keinen Kampf verloren. Er war noch nie am Boden. Einen besseren Gegner habe ich noch nie gehabt", sagte der Dreifach-Champion im Schwergewicht am Mittwoch vor der Presse im Trainingslager im österreichischen Going.

Der Kampf findet am 5. Oktober in Moskau statt.

Der jüngere der beiden Klitschko-Brüder sieht sich vor dem Mega-Fight während der traditionell in Going stattfindenden Vorbereitung voll im Soll.

"Ich kenne hier den Ablauf. Man weiß Bescheid, wo man ist", sagte Wladimir Klitschko.

Der Ukrainer kassiert in dem Duell als WBA-Superweltmeister 13,16 Millionen, der russische WBA-Weltmeister Powetkin 4,38 Millionen Euro. Der 37-jährige Klitschko war 1996 in Atlanta Olympiasieger, der vier Jahre jüngere Powetkin holte 2004 in Athen Gold.

Für den Kampf sind bereits 90 Prozent der rund 25.000 zur Verfügung stehenden Karten verkauft worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel