Arthur Abraham hat seinen IBF-WM-Titel im Mittelgewicht verteidigt. Der 29-jährige Deutsch-Armenier bezwang in Kiel Herausforderer Lajuan Simon nach 12 Runden einstimmig nach Punkten.

"King Arthur" hatte im "Duell der Unbesiegten" mit dem 30-jährigen US-Fighter mehr Mühe als erwartet, seinen 29. Profi-Kampf zu gewinnen.

Die 27-jährige Norwegerin Cecilia Braekhus, erste Frau im Sauerland-Stall, erkämpfte sich mit einem einstimmigen Urteil die vakanten WM-Titel der Verbände WBA und WBC im Weltergewicht gegen Vinni Skovgaard aus Dänemark.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel