vergrößernverkleinern
George Groves liegt am Boden. Carl Froch ist siegessicher © getty

Der britische Profi-Boxweltmeister Carl Froch hat seine Titel im Supermittelgewicht nach Versionen der WBA und IBF gegen seinen Landsmann George Groves erfolgreich verteidigt.

Vor 80.000 Zuschauern im Londoner Wembleystadion gewann der 36-Jährige verdient durch K.o. in der achten Runde.

Der für den Berliner Sauerland-Boxstall kämpfende Herausforderer war zwar gut in den Kampf gestartet, konnte Frochs Angriffen aber recht schnell nicht mehr Stand halten.

"Das war eine der besten Nächste in meiner Karriere. Diese Nacht wird schwer zu toppen sein", sagte Froch, der trotz seines fortgeschrittenen Alters noch nicht über einen Rücktritt nachdenkt: "Ich werde jetzt den Sommer frei nehmen, bevor ich darüber rede, wie es genau mit Boxen weitergeht."

Hier gibt's alles zum Boxen

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel