vergrößernverkleinern
Robert Stieglitz muss in der Weltrangliste der WBO die Führung zurückerobern
Der Gegner von Robert Stieglitz steht noch nicht fest © getty

Der ehemalige Box-Weltmeister Robert Stieglitz kehrt am 26. Juni in den Ring zurück.

Der Supermittelgewichtler aus Magdeburg kämpft in Dessau um den vakanten Inter-Conti-Gürtel der WBO.

Der Gegner steht noch nicht fest.

Der 32-Jährige hatte seinen WM-Titel der WBO Anfang März in einem packenden Kampf nach Punkten an seinen Dauerrivalen Arthur Abraham verloren.

Ziel von Stieglitz ist die Position eins der WBO-Rangliste, um die Chance auf eine Rückeroberung des WM-Titels zu bekommen.

Hier gibt es alles zum Boxen

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel