Nikolai Walujew kämpft am 30. Mai in Helsinki um den Titel der WBA. Es ist der erste Schwergewichts-WM-Kampf auf finnischem Boden.

Beim Rückkampf gegen den Usbeken Ruslan "The White Tyson" Chagaev aus dem Hamburger Universum-Stall will der "Russische Riese" die einzige Niederlage in 51 Profi-Fights vergessen machen.

"Seit zwei Jahren habe ich auf diesen Tag gewartet. Ich werde zeigen, wer der wahre Champion ist. Erst wenn ich Chagaev besiegt habe, kann ich wieder ruhig schlafen", so der 35-jährige 2,13-m-Hüne aus dem Stall Sauerland.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel