Der noch ungeschlagene britische Weltmeister Carl Forch hat seinen WBC-Titel im Supermittelgewicht in Mashantucket im US-Staat Connecticut mit einem Punktsieg über den US-Herausforderer Jermain Taylor verteidigt.

WBO-Champ im Superbantamgewicht blieb Juan Manuel Lopez aus Puerto Rico, der im heimischen Bayamon durch technischen K.o. in der 10. Runde gegen Gerry Penalosa von den Philippinnen gewann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel