vergrößernverkleinern
In Dinslaken kämpfen die Akteure um 29.600 Euro Preisgeld © intern

Beim fünften und sechsten PDC Europe Event geht der Kampf um hohe Preisgelder in die nächste Runde. Viele Stars haben zugesagt.

Bolton - Am 20. und 21. Juni steht in Dinslaken das nächste nationale Highlight auf dem Programm.

In der Stadthalle von Dinslaken wird das fünfte und sechste PDC Europe Event ausgetragen und der Kampf um die begehrten Preisgelder für die PDC European Order of Merit geht in die nächste Runde.

An beiden Tagen wird jeweils um 29.600 Euro Preisgeld gespielt, wobei der Sieger alleine 6.000 Euro erhält. Somit sind diese beiden Events weitere Möglichkeiten, sich einen der 8 freien Startplätze für die European Championship in Amsterdam zu sichern, die vom 29.10.- 02.11. stattfinden und die über diese Wertung vergeben werden.

Starke Niederländer am Start

Nach dem aktuellen Stand wären neben dem Deutschen Marko Puls und den beiden Österreichern Mensur Suljovic und Hannes Schnier auch die Niederländer Toon Grebe, Remco van Eijden, Co Stompé und Jelle Klaasen sowie der Spanier Carlos Rodriguez qualifiziert.

Nationale Spieler wie Andree Welge, Maik Langendorf und Johann Honner stehen an der direkten Schwelle zur Qualifikation. Aber auch für Späteinsteiger ist der Zug noch nicht abgefahren, mit insgesamt noch sechs ausstehenden Events in Dinslaken, Salzburg und Nuland bestehen noch genügend Gelegenheiten, um Preisgelder für die European Order of Merit zu sammeln.

Wildcard zu vergeben

Als weiterer Anreiz, auch jetzt noch in das Rennen um die freien Startplätze einzusteigen, hat die PDC Europe folgende Info zu verkünden:

Im Rahmen der Endrunde der Major League Darts, die vom 13.-15.11. 2009 im Van der Valk Hotel in Moers stattfindet, wird es ein Turnier geben, wo eine Wildcard für die Preliminary Round der kommenden PDC World Darts Championship ausgespielt wird. 48208(Diashow: die Highlights der WM)

Bislang waren ausschließlich Spieler zu diesem Highlight zugelassen, die in der laufenden Saison der Major League Darts mindestens bei 30 Prozent der Spiele auf dem Spielberichtsbogen standen und natürlich dann auch beim Ligaspiel anwesend waren. Darüber hinaus musste der der erste Wohnsitz des Spielers in Deutschland sein.

Mehr Chancen zur Teilnahme

Nun wird mitgeteilt, dass der Kreis der Teilnehmer noch einmal erweitert werden konnte und somit noch mehr Spielern die Möglichkeit gegeben wird, diese einmalige Gelegenheit zu nutzen. Spieler, die an mindestens 30 Prozent der PDC Europe Turniere in diesem Jahr teilgenommen haben, sind ebenfalls für das Wildcard Turnier spielberechtigt. Der erste Wohnsitz des Spielers muss weiterhin in Deutschland sein.

Titelverteidiger Osborne ist dabei

Neben den nationalen Spitzenspieler werden wie im Vorjahr auch die Stars der PDC in Dinslaken am Start sein. Der Titelverteidiger Colin Osborne hat wie Mervyn King, Andy Hamilton, John Part, Wayne Mardle, Peter Manley, Adrian Lewis, Mark Walsh und Colin Lloyd bereits gemeldet.

Aus den Niederlanden werden die Spitzenspieler Roland Scholten, Michael van Gerwen, Jelle Klaasen, Vincent van der Voort und Co Stompé mit dabei sein.

Chance für Jedermann

Wer einmal sein Glück und Können gegen die nationale und internationale Konkurrenz testen möchte, der hat darüber hinaus noch die Möglichkeit, sich am 19.06.09 in der Stadthalle Dinslaken über ein Qualifikationsturnier in das Hauptfeld für beide Veranstaltungen zu spielen.

Das Turnier findet statt, wenn mindestens 32 Teilnehmer melden, in diesem Fall werden 8 Wildcards für beide Events am Samstag und Sonntag ausgespielt. Sollten sich mehr als 64 Teilnehmer zum Qualifikationsturnier melden, dann werden sogar 16 Startplätze ausgespielt.

Die Stars hautnah

Es besteht für beide Events der German Darts Trophy darüber hinaus auch die Möglichkeit, als Zuschauer diesen Veranstaltungen beizuwohnen. An beiden Tagen finden schon ab Turnierbeginn ausgewählte Partien auf der Bühne statt und man hat zusätzlich die Möglichkeit, die Stars hautnah an den einzelnen Boards zu beobachten.

Karten für beide Tage oder auch Einzeltickets sind noch erhältlich. Alle Informationen zum Turnier, zur Anmeldung und den Zuschauertickets sind auf der Homepage der PDC Europe einzusehen.

Zur PDC-Europe-Seite

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel