vergrößernverkleinern
© SPORT1

Beim GDC-Turnier in Dinslaken vom 24. - 26.10 haben viele die letzte Möglichkeit, sich noch für die EM zu qualifizieren.

Dinslaken - Der Spielort ist das Eventcenter in der Stadthalle Dinslaken, die zum ersten Mal Austragungsort für eine Dartveranstaltung ist.

Der besondere Reiz dieses Turniers liegt darin, dass die Spieler hier die letzte Möglichkeit haben, sich für die wenige Tage später in Frankfurt/Main beginnende PDC European Championship zu qualifizieren.

Insgesamt sind an diesem Wochenende noch sechs freie Plätze zu vergeben. Nach dem Pro Tour Event von Freitag bis Samstag stehen die vier Teilnehmer fest, die sich über die europäische Rangliste qualifizieren werden.

Chance auf zusätzlichen Startplatz für GDC

Im Moment führt die Nummer Eins der GDC, Mensur Suljovic, diese Wertung an. Sollte Mensur auch nach dem Turnier in Dinslaken unter den Top 4 sein, dann würde er einen weiteren Startplatz für einen Spieler der GDC erkämpfen.

Die GDC hat auf jeden Fall zwei Startplätze sicher, die an die beiden Führenden der GDC Rangliste gehen würden. Wenn sich einer dieser beiden Spieler auf eine andere Art und Weise für die Europameisterschaft qualifizieren kann, würde der nächste Platz in der Rangliste nachrücken.

Nach dem aktuellen Stand der Rangliste wäre somit Mensur Suljovic über die europäische Rangliste qualifiziert und Andree Welge und Hannes Schnier würden die GDC Startplätze bekommen.

Deutsches Trio hofft noch

Darüber hinaus haben aber weitere Spieler der GDC die Möglichkeit, sich noch zu qualifizieren. Michael Rosenauer steht in der europäischen Rangliste auf dem 7. Platz und hat damit noch sehr gute Karten, sich über die Top 4 zu qualifizieren.

Auf Platz Neun folgen unter anderem Bernd Roith und Tomas Seyler.

Sonntag K.O.-Modus

Das Turnier in Dinslaken zählt zusätzlich noch für die Rangliste der GDC und hier sind die Plätze hinter der sicheren Nummer Eins, Mensur Suljovic, noch heiß umkämpft und keineswegs sicher.

Am Samstag nach dem Finale des Pro Tour Events stehen dann sowohl die Teilnehmer über die europäische Rangliste als auch die Qualifikanten über die GDC Rangliste fest.

Zu diesem Zeitpunkt sind dann 30 der 32 Startplätze für die European Championship vergeben.

Am Sonntag werden dann in einem separaten Turnier die letzten beiden freien Plätze ausgespielt. Beim im K.O.-Modus ausgetragenen Turnier erhalten die beiden letzten verbliebenen Spieler die Last-Minute-Tickets.

5.000 Pfund Siegesprämie

Da es sich um ein Turnier der PDC handelt, werden alle Preisgelder in Pfund angegeben. Insgesamt werden 19.600,00 Pfund ausgeschüttet und der Sieger erhält alleine schon 5.000,00 Pfund.

Das Pro Tour Event ist auf 256 Teilnehmer begrenzt. Bei mehr als 128 Teilnehmern beginnt das Turnier bereits am Freitag und wird dann am Samstag fortgesetzt.

Für die Veranstaltung am Samstag werden Zuschauertickets in zwei Preiskategorien angeboten.

Kategorie 1: 18,75?Kategorie 2: 13,00?

Telefonische Tickethotline:+49 (0) 1805-4470111 (14ct. aus dem dt. Festnetz)

Spielort: Eventcenter Stadthalle, 46535 Dinslaken

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel