vergrößernverkleinern
Anastasia Dobromyslov ist die erste Frau, die sich für die WM-Premiere qualifiziert hat © getty

In diesem Jahr gibt es eine Premiere: Die erste Frauen-Weltmeisterschaft. Zwei Teilnehmerinnen haben sich bereits qualifiziert.

München - Mit drei neuen Turnierformaten erweitert die PDC ihr Betätigungsfeld.

Neben dem PDC World Cup of Darts, einer Weltmeisterschaft der Nationen und einer U-21-Weltmeisterschaft für Nachwuchsspieler, wird es mit dem Unicorn Women?s World Championship als erstes neues Event auch eine Frauen-Weltmeisterschaft der PDC geben.

Damit beschreitet die PDC neue Wege. Denn reine Damenturniere gab es in der Geschichte der Organisation bisher noch nie. Teilnehmen an dieser Veranstaltung können alle Damen weltweit, die mindestens 18 Jahre alt sind.

Der Großteil der Qualifikationsturniere wird in England in Rileys Dartzones gespielt, die über das ganze Land verteilt sind.

Nettes Preisgeld zur Premiere

Das große Finale findet dann am letzten Tag der PDC World Matchplay statt. Im Vorfeld des Finales dieses Major Turniers 48208(DIASHOW: Die Highlights der WM 2010) wird das Endspiel der Damen ausgetragen.

Neben der großen Ehre, die erste Weltmeisterin der PDC zu werden, geht es bei diesem Turnier um insgesamt £30.000 (ca. ?33.800) Preisgeld.

Alleine die neue Titelträgerin erhält £10.000 (ca. ?11.300). Preisgelder gibt s für die besten 16 Spielerinnen in Barnsley, somit würde ein Sieg schon reichen, um sich mindestens £625 (ca. ?700) sichern zu können.

Zwei Spielerinnen stehen bereits fest

Als erste Spielerin erhielt die Russin Anastasia Dobromyslova eine Wildcard für das Top 32 Turnier, da sie die aktuell einzige weibliche Spielerin auf der PDC Tour ist.

In einigen Ländern werden mittlerweile schon spezielle Qualifikationsturniere ausgetragen, so holte sich die Finnin Marika Juhola in der letzten Woche als zweite Spielerin das Ticket nach Barnsley.

Auch die Spielerinnen aus dem Einzugsbereich der PDC Europe haben ihre große Chance, diese außergewöhnliche Gelegenheit zu nutzen.

WM-Qualifikation auch in Salzburg

Im Rahmen der Austrian Open in Salzburg findet am 15.05.10 um 20:00 Uhr das Qualifikationsturnier der PDC Europe zur Women?s World Championship statt. Die PDC Europe hat zwei Startplätze für das Top 32 Turnier in Barnsley zugesprochen bekommen und diese werden in Salzburg ausgespielt.

Teilnehmen an diesem Turnier darf jede Dame, die mindestens 18 Jahre alt ist und die sich bis zum 12.05.10 auf der Homepage der PDC Europe angemeldet hat.

Dort sind alle weiteren Informationen zu diesem Event, zur Austrian Open und allen weiteren Events der PDC Europe erhältlich.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel