vergrößernverkleinern
Gute Stimmung herrschte bei den Teilnehmern der Deutschen Meisterschaften © imago

Bei den Deutschen Doppelmeisterschaften der PDC Europe feiern Andreas Waldenmaier und Joachim Kössler nach einem Thriller.

München - Bei den Deutschen Doppelmeisterschaften der PDC Europe gab es neben der Ehre des Titels für die Sieger auch eine Reise und Teilnahme am Qualifikationsturnier der Las Vegas Desert Classic zu gewinnen.

Topfavoriten waren das erfahrene Doppel Welge/Seyler, aber auch Höntsch/Masurka, Mast/Wusch, Tupuschis/Honner und Puls/Gabriel musste man Chancen auf den Titel einräumen.

Im Achtelfinale erwischte es dann bereits zwei von diesen Doppeln und Tupuschis/Honner und Mast/Wusch schieden knapp aus.

Aus für die Favoriten

Im Viertelfinale trafen dann Welge/Seyler auf Puls/Gabriel und die beiden Bremer mussten sich knapp mit 5:6 geschlagen geben.

In der oberen Turnierhälfte machten schon den ganzen Abend Andreas Waldenmaier und Joachim Kössler auf sich aufmerksam, die imponierende Leistungen zeigten. So konnte sie sich dann auch über Erfolge gegen Rausch/Salmen und Möser/Görner in das Finale spielen, wo sie auf Marko Puls und Gabriel Clemens trafen, die sich mit 6:3 gegen Höntsch/Masurka durchsetzen konnten.

Schwäche beim Matchdart

Beide Paarungen kamen hoch verdient in das Endspiel und zeigten auch dort eine beeindruckende Vorstellung. Marko Puls eröffnete die Partie gleich mit einem 135er Bullfinish, doch er musste kurze Zeit später mit ansehen, wie Joachim Kössler 147 zum Break checken konnte. Waldenmaier/Kössler führten mit 5:4 und hatten im zehnten Leg auch zwei Matchdarts, die sie allerdings vergaben.

Es geht nach Las Vegas

Das letzte Leg musste die Entscheidung bringen und hier hatte dann Gabriel Clemens zwei Darts auf Doppel, um nach Las Vegas reisen zu können. Doch Clemens vergab und so nutzten Waldenmaier/Kössler ihre nächste Chance und lösten die Tickets in die USA. Neben der Teilnahme und dem Flug nach Las Vegas freuten sich beide aber auch überschwänglich über ihren Titel als Deutsche Doppelmeister der PDC Europe.

Zur PDC-Europe-SeiteZum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel