Phil Taylor und Raymond van Barneveld bestreiten das Finale der World Matchplay. "The Power" setzte sich in der Wiederholung des WM-Finales gegen Simon Whitlock deutlich mit 17:4 durch. Der Niederländer bezwang James Wade mit 17:8.

Taylor dominierte das Geschehen, ging schnell mit 8:1 in Führung und ließ nie Zweifel am Erreichen des Endduells aufkommen.

Nach gutem Beginn Wades, der mit 4:2 nach sechs Legs in Führung lag, übernahm van Barneveld die Kontrolle und entschied 17 der letzten 21 Durchgänge für sich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel