James Wade und Adrian Lewis bestreiten am Sonntag das Finale des PDC World Grand Prix in Dublin.

Wade bezwang Ex-Weltmeister Raymond van Barneveld deutlich mit 5:1. Im zweiten Halbfinale musste Phil "The Power" Taylor eine bittere Niederlage einstecken.

Gegen seinen ehemaligen Trainingspartner Adrian Lewis verlor der 15-fache Weltmeister ein dramatisches Match im Sudden Death mit 4:5.

Damit ist nicht nur Taylors Traum vom zehnten Titel in Irlands Hauptstadt geplatzt, auch der Grand Slam ist 2010 nicht mehr möglich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel