Der Deutsche Dart-Verband (DDV) wurde als 62. Fachverband in den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) aufgenommen.

In der Organisation mit ihren 27,5 Millionen Mitgliedern sind nach der 6. Mitgliederversammlung in München 34 olympische und 28 nichtolympische Sportverbände organisiert.

Insgesamt gibt es im DOSB nun 98 Mitgliedsorganisationen.

Dazu zählen auch 16 Landessportbünde und 20 Sportverbände mit besonderen Aufgaben wie der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (AdH) oder das Deutsche Polizeisport-Kuratorium.

Der DDV war seit mehr als 20 Jahren um die Aufnahme bemüht, erst in den früheren Deutschen Sportbund (DSB), ab 2006 in den DOSB.

Erst jetzt erfüllte er die Aufnahmevoraussetzungen mit einer Zahl von 11.019 Mitgliedern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel