Für den Deutschen Jyhan Artut war diePDC Dart Weltmeisterschaft nach der 1. Runde schon wieder beendet. Zwar schaffte der 34-Jährige in der Vorrunde ein 4:3 gegen Scott McKenzie, im letzten Spiel des Abends musste ersich jedoch Denis Ovens (ENG) mit 1:3geschlagen geben.

Für eine Überraschung sorgte am 5. Spieltag Brendan Dolan, der sich glatt mit 3:0 gegen Kevin Painter durchsetzte. Alan Tabern kam mächtig ins Schwitzen. Gegen Richie Burnett drehte er einen 1:2-Rückstand in ein 3:2.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel