Was für ein Marathon-Match! Nach 1:45 Stunden fiel am zehnten WM-Tag in London die Entscheidung im Krimi zwischen Mark Walsh und Alan Tabern.

Es gewann schließlich Walsh nach ausgeglichenem Spiel mit 4:3. In den weiteren Nachmittags-Begegnungen siegte Vincent van der Voort gegen Wayne Jones mit 4:2 und führte einen Tanz auf der Bühne auf. Terry Jenkins setzte sich gegen Steve Brown mit 4:1 durch.

Wes Newton besiegte am Abend Brendan Dolan sicher mit 4:0.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel