Am fünften Spieltag der Premier League ist die Siegesserie von Gary Anderson zu Ende gegangen.

Nach zuvor vier Siegen unterlag der Schotte gegen Rekordweltmeister Phil Taylor mit 6:8.

Für "The Power" war es der vierte Erfolg nacheinander, womit er zum weiterhin führenden Anderson aufschloss.

Lediglich die um sieben Legs bessere Bilanz spricht noch für Vize-Weltmeister Anderson.

Auf Rang drei liegt Raymond van Barneveld, der Schlusslicht James Wade mit 8:2 bezwang.

Weltmeister Adrian Lewis setzte sich gegen Simon Whitlock mit demselben Ergebnis durch und belegt Platz vier.

Außerdem gewann Terry Jenkins gegen Mark Webster mit 8:4.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel