Die Top drei der European Championships in Düsseldorf haben allesamt das Viertelfinale erreicht.

Weltmeister Adrian Lewis hatte nur zu Beginn Mühe mit Dave Chisnall. Die Nummer zwei des Turniers setzte sich nach einem zwischenzeitlichen 5:5 am Ende mit 10:5 durch.

Mehr Probleme hatte James Wade. "The Machine" benötigte achtmal die 180, um mit 10:7 gegen Ronnie Baxter zu gewinnen. "The Rocket kam siebenmal auf die Höchstpunktzahl. Phil Taylor siegte klar mit 10:3 gegen Mervyn King.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel