Das englische Darts-Idol Phil "The Power" Taylor hat sich für eine Aufnahme seiner Sportart in das Programm der Olympische Spiele stark gemacht.

"Darts ist ist eine sehr populäre Sportart. Wenn man bei den Spielen viele Karten verkaufen will, sollte man sie unbedingt aufnehmen", sagte der 15-malige Weltmeister am Dienstag in Berlin.

Der legendäre und besonders in Großbritannien äußerst populäre Taylor schließt für sich selbst allerdings einen zukünftigen Olympia-Start aus. "Ich bin schon zu alt. Da bin ich schon im Ruhestand", sagte der 51-Jährige.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel