Am 9. Spieltag in Glasgow sah es beim 8:1 von Raymond van Barneveld über John Part lange nach dem 3. "Whitewash" in der Geschichte der Premier League aus, doch der Kanadier machte beim Stand von 0:7 einen Punkt.

Beim 8:3 bezwang Mervyn King James Wade zum 2 Mal.

"Das war wahrscheinlich das Schlechteste, was ich je von ihm gesehen habe. Im Pratice Raum hat er alles getroffen, was er wollte", war King überrascht.

Phil Taylor verteidigte seine Tabellenführung mit einem 8:6 über Jelle Klaasen.

Terry Jenkins schlug Wayne Mardle 8:2.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel