vergrößernverkleinern
Das deutsche Team scheidet schon früh aus © getty

Der World Cup of Darts 2014 ist für Gastgeber Deutschland bereits nach der ersten Runde beendet.

Das deutsche Duo Jyhan Artut/Andree Welge unterlag zum Auftakt in Hamburg dem Team aus Südafrika mit 3:5. Artut/ Welge gerieten in dem im Doppel-Modus ausgetragenen Erstrunden-Duell schnell mit 0:3 in Rückstand.

Zwischendurch keimte noch einmal Hoffnung auf, am Ende zogen aber Devon Petersen und Graham Filby ins Achtelfinale ein.

Topfavorit England greift am Abend (ab 22.00 Uhr, live auf SPORT1) ins Geschehen ein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel