vergrößernverkleinern
Da kommt Freude auf: Freezers-Stürmer Matias Loppi (l.) feiert seinen Führungstreffer © imago

Zum Jahreskehraus überholen die Hamburger die Huskies dank eines etwas überraschenden Kantersiegs. Ein Verteidiger trifft erstmals.

Hamburg - Erfolgreicher Jahresausklang für die Hamburg Freezers: (DATENCENTER: Ergebnisse Tabelle)

In der letzten Partie des 35. Spieltags behaupteten sich die Norddeutschen mit 5:0 (1:0, 3:0, 1:0) gegen die Kassel Huskies und überholten die Gäste in der Tabelle.

Hamburg liegt nach dem zwölften Saisonsieg mit 37 Zählern auf Platz 13, Kassel (36) hat einen Punkt weniger auf dem Konto und ist jetzt Vorletzter.

Die Stürmer Matias Loppi (15.), Francois Fortier (21.) und Vitalij Aab (29./50.) sowie Verteidiger Alexander Dotzler (37.) mit seinem ersten Saisontor trafen am Silvestertag für die Freezers.

Zum zweiten Mal ohne Gegentor

Die Hanseaten blieben damit zum zweiten Mal in der bislang enttäuschend verlaufenen Spielzeit ohne Gegentor. (Stenogramme: 35. Spieltag)

Die Huskies wiederum, denen im Dezember nur ein einziger Sieg gelang, haben zehn der vergangenen elf Spiele verloren.

Zum Forum - Jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel