Boris Rousson kehrt nach Hamburg zurück. Der Ex-Goalie der Freezers wird das Trainer-Team um Headcoach Paul Gardner als Torwarttrainer im Lizenzspieler- und Jugendbereich verstärken.

"Ich freue mich sehr über meine Rückkehr", so der Kanadier. "Die Stadt ist meine zweite Heimat. Ich identifiziere mich voll mit den Freezers und habe viele schöne Erinnerungen."

Rousson hütete das Tor der Freezers zwischen 2002 und 2007 in 216 DEL-Spielen.

"Wir sind froh, einen Mann wie Rousson wieder in unseren Reihen zu haben", so Geschäftsführer Boris Capla.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel