Robert Müller von den Kölner Haien ist im Alter von 28 Jahren nach schwerer Krankheit an Christi Himmelfahrt verstorben.

"Wir sind tief betroffen und sehr traurig. Robert war ein großartiger Mensch und eine starke Persönlichkeit. Er hat uns allen sehr imponiert und diente vielen Menschen nicht nur sportlich als Vorbild", sagte Haie-Geschäftsführer Thomas Eichin.

Der Goalie Müller bestritt 127 Länderspiele. Im März 2009 wurde er in die Hall of Fame aufgenommen.

Zu Ehren Robert Müllers werden die Haie seine Trikotnummer 80 nie wieder vergeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel