Die Kassel Huskies hatten in den Bemühungen um zusätzliche Sponsorengelder Erfolg und können angeblich ihren Etatdefizit ausgleichen.

Einer kurzen Stellungnahme der Huskies nach wird damit der drohende Abstieg in die zweite Liga verhindert. Der Lizenzantrag für die DEL-Spielzeit 2009/10 wird nun fristgerecht bei der DEL abgegeben und scheint große Aussicht auf Erfolg zu haben.

"Wir sind froh, dass die harte Arbeit so erfolgreich war", erklärte Huskies-Besitzer Rainer Lippe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel