Die kommende Saison wird in einem neuen Modus ausgetragen: Die Doppelrunde, in der die Teams je vier Mal aufeinandertrafen, wird auf drei Duelle pro Paarung reduziert, um die Anzahl der Spiele zu verringern.

Wie Gernot Tripcke ankündigt, werden ab dem 1. Januar neben den 100 Wettkampf-Proben auch stichpunktartig im Training Dopingproben genommen.

"Wir haben zum ersten Mal die Lizenzprüfung ohne Anhörung gemacht. Das heißt, kein Klub musste nachbessern", freut sich der DEL-Geschäftsführer über die finanzielle Situation der Klubs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel