Zum Start ihrer 16. Saison gedenkt die DEL des verstorbenen Nationaltorwarts Robert Müller.

Am kommenden Wochenende beginnen die Spiele in allen Stadien nach einer Schweigeminute zu Ehren Müllers, der am 22. Mai im Alter von 28 Jahren an einem Hirntumor gestorben war.

Die Trikotnummer 80, die der gebürtige Rosenheimer trug, wird ligaweit nicht mehr vergeben. Zudem wird die offizielle Fairplay-Wertung der DEL nach Robert Müller benannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel