Meister Eisbären Berlin hat nach der blamablen Auftaktpleite seinen ersten Saisonsieg gefeiert.

Am zweiten Spieltag der 16. DEL-Spielzeit kam der viermalige Meister zu einem 3:0 (0:0, 2:0, 1:0) gegen den ERC Ingolstadt und rehabilitierte sich mit dem elften Heimsieg in Serie für das 3:8-Debakel bei den Kassel Huskies.

Außerdem spielten:

Kölner Haie - Kassel Huskies 5:1

Krefeld Pinguine - Adler Mannheim 3:2

Straubing Tigers - Iserlohn Roosters 0:3

Nürnberg Ice Tigers - Hamburg Freezers 2:3n.P.

Hannover Scorpions - Frankfurt Lions 1:5

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel