Die Eisbären Berlin haben ihre neue Arena mit einem Schützenfest eingeweiht: Der Deutsche Meister fegte die Augsburger Panther vor 14.000 Zuschauern mit 11:0 vom Eis.

Damit übernimmt das Team von Trainer Don Jackson mit zwölf Zählern aus vier Spielen die Tabellenspitze.

Der EHC Wolfsburg kam mit dem 5:0 gegen die Hannover Scorpions zum ersten Heimsieg. Die Krefeld Pinguine gewannen 6:1 gegen die Füchse Duisburg, die wie Köln noch ohne Punkt sind und Schlusslicht bleiben. Die Straubing Tigers siegten mit 4:2 gegen die Iserlohn Roosters.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel