Der deutsche Meister Eisbären Berlin hat sich erfolgreich bei den Kassel Huskies für die Auftaktpleite in der DEL revanchiert. Die Eisbären besiegten die Hessen zu Hause deutlich mit 9:4 und bauten damit die Tabellenführung aus.

Den Anschluss an die Spitzengruppe hat unterdessen der Pokalsieger aus Wolfsburg geschafft. Die Grizzly Adams bogen in Ingolstadt einen 1:3-Rückstand noch um und gewannen mit 4:3. Durch den Sieg schoben sich die Niedersachsen an den Kassel Huskies auf Rang drei vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel