Die Eisbären Berlin hat sich an der Tabellenspitze wieder etwas Luft verschafft. Der Titelverteidiger kam am 14. Spieltag zu einem 3:1 (0:0, 2:1, 1:0)-Arbeitssieg bei den Straubing Tigers und vergrößerte mit nunmehr 29 Punkten den Abstand auf den spielfreien Zweiten Adler Mannheim auf drei Zähler.

Einen Kantersieg feierten die Iserlohn Roosters beim 8:3 gegen die Hamburg Freezers. Die Nürnberg Ice Tigers verloren mit 3:4 n.P. gegen den EHC Wolfsburg.

Auf Platz vier stehen jetzt die Augsburg Panther nach dem 5:1 gegen die Krefeld Pinguine.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel