Meister Eisbären Berlin hat das Topspiel bei den Augsburger Panthern verloren.

Die Berliner unterlagen in Bayern mit 4:6 (1:1, 3:2, 0:3), blieben mit 32 Punkten aber zunächst Tabellenführer vor Augsburg (30.).

Für Augsburg trafen vor 4670 Zuschauern Olver 17. und Brett Engelhardt 28., Rhett Gordon (32.), Chris Collins (48.), Connor James (55. ) und Colin Murphy (59.).

Denis Pederson (10.), Steve Walker (28.), Richie Regehr (29.) und Stefan Ustorf (36.) waren für die Eisbären erfolgreich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel