Die Kölner Haie haben nach der 7. Niederlage in Folge und dem schlechtesten Saisonstart der Vereinsgeschichte Trainer Doug Mason entlassen.

"Wir mussten reagieren, weil kein Spielraum mehr da war", so Geschäftsführer Thomas Eichin.

Das Taining übernimmt der bisherige Co-Trainer Clayton Beddoes, sein Co wird Andreas Lupzig. Unterstützt wird das Duo von Torwarttrainer Rupert Meister.

"Ich bin dreißig Jahre im Geschäft. Ich habe damit gerechnet.Es wird eine schwierige Saison für die Haie", kommentierte Mason seinen Rauswurf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel