Die Eisbären Berlin haben ERC Ingolstadt 5:3 besiegt und nach dem sechsten Sieg aus den letzten sieben Partin mit 56 Punkten die Tabellenführung weiter ausgebaut.

Dahinter ließen die Konkurrenten reihenweise Punkte. Ex-Meister Adler Mannheim (48) kassierte eine 0:4-Niederlage gegen die Iserlohn Roosters, der EHC Wolfsburg (45) unterlag mit 4:6 den Hannover Scorpions.

Die weiteren Ergebnisse:

Hamburg - Köln 4:6

Düsseldorf - Kassel 5:2

Krefeld - Augsburg 5:2

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel