Die Eisbären Berlin ziehen an der der Tabellenspitze der DEL weiter ihre Kreise.

Die Mannschaft von Don Jackson gewann 3:2 nach Penaltyschießen bei den Kassel Huskies und festigte damit die Tabellenspitze. Erster Verfolger ist nun Vizemeister DEG Metro Stars, der bei den Frankfurt Lions 5:2 gewann und von der 2:3-Niederlage nach Penaltyschießen der Adler Mannheim bei den Augsburger Panthern profitierte.

Unterdessen bleiben die Kölner Haie durch das 4:3 n.V. gegen den ERC Ingolstadt weiter auf Erfolgskurs.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel